Food Frühling

Arepa mit Bohnenmus, Avocado, Ringelbete und Chipotle Sauce

6. März 2017
Arepa

Seit Tagen wirbelte bereits Großtante Paola aus Venezuela in unserer Küche herum. Schnalzte mit der Zunge oder tadelte den Inhalt meines Kühlschranks. Herrn Lagerfell hatte ich das letzte Mal bei ihrer Ankunft gesehen, seither schien er wie vom Erdboden verschluckt. „No hay nada más venezolano que una arepa!“ schmetterte sie mir entgegen. Sinngemäß wohl mit „Es gibt nichts venezolanischeres als Arepa“ zu übersetzen. Arepas sind Maisfladen und Hauptnahrungsmittel – Venezuelas Tradition und Kultur. Sie werden entweder gefüllt oder pur gegessen, als Hauptbestandteil einer Mahlzeit oder als Beilage. Zum Frühstück, Mittagessen oder Abendessen. Seit der Wirtschaftskrise ist Arepa gegenwärtiger und wichtiger denn je.

Hier finden Sie das Rezept für Arepa mit Bohnenmus, Avocado und Chipotle Sauce:

Arepa mit Bohnenmus, Avocado, Gurke, Chilis, Erbsen, Ringelbete und Chipotle Sauce

ZUTATEN AREPA
(reicht für etwa 6 Maisfladen)

100g Maismehl
100 g Weizenmehl
1 Tl Backpulver
1/2 Tl Salz
100 ml Wasser
2 El Rapsöl

ZUBEREITUNG AREPA

Alle trockenen Zutaten miteinander vermischen. Nach und nach Wasser und Öl hinzufügen und zu einer geschmeidigen Masse kneten. In etwa 6 Stücke teilen, zu Kugeln formen und auf einen Teller legen. Den Teig an einem warmen Ort etwa 15 Minuten ruhen lassen. Dann die Kugeln zu etwa 1 cm dicken Fladen ausrollen. Etwas Öl in der Pfanne erhitzen und von jeder Seite etwa 2 Minuten anbraten. Im Ofen zur weiteren Verwendung warm halten.

ZUTATEN BOHNENMUS

1 Glas rote oder schwarze Bohnen (bereits gekocht)
1 Knoblauchzehe
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Paprikapulver
etwas Chilipulver oder 1 Chili
Salz, Pfeffer

ZUBEREITUNG BOHNENMUS

Alle Zutaten mit dem Stabmixer zu einer homogenen Masse zerkleinern.

ZUTATEN CHIPOTLE SAUCE

1 kleiner Becher (Soja)Joghurt
2 EL Salsa Chipotle, gibt es in Hamburg zum Beispiel hier

ZUBEREITUNG CHIPOTLE SAUCE

Joghurt und Chipotle Salsa miteinander verrühren.

WEITERE ZUTATEN:

zum Beispiel: Gurke, Chilis, Avocado, Erbsen, Ringelbete aber auch Salat oder Tomaten – was der Kühlschrank oder Garten gerade hergibt.

ZUBEREITUNG AREPA MIT BOHNENMUS, AVOCADO UND CHIPOTLE SAUCE:

Arepa mit Bohnenmus bestreichen. Avocadostücke darauf verteilen. Kleingeschnittene Gurken, Chilis und Erbsen darüberstreuen. Mit der Chipotle Sauce beträufeln und der Ringelbete garnieren.

Guten Appetit!

Arepa mit Bohnenmus, Avocado, Gurke, Chilis, Erbsen, Ringelbete und Chipotle Sauce

Das kÖnnte Dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Reply Alba 7. März 2017 at 9:29

    Jetzt habe ich Hunger, um halb zehn Uhr morgens 😀
    Das sieht super lecker aus und hört sich fantastisch an, wird ganz bald bestimmt mal nachgemacht!
    Viele liebe Grüße,
    Alba

    • Herr Lagerfell
      Reply Herr Lagerfell 7. März 2017 at 10:13

      Liebe Alba

      Das freut mich sehr! So soll es sein. Sagen Sie mir Bescheid wie es gemundet hat?
      Ihr, Herr Lagerfell.

    Schreibe einen Kommentar

    Scroll Up