Food Frühling Winter

Coco Loco Buddha Balls

15. März 2017

Immer wenn der Winter sich verabschiedete und langsam der Frühling nahte, driftete Herr Lagerfell von der Winterschläfrigkeit in die Frühjahrsmüdigkeit. Diesmal wollte ich dem entgegenwirken und entwickelte mit viel Energie und Hilfe der Katze Coco kleine Süssigkeiten ohne Zucker.
Nachdem Kokosöl – die Lieblingszutat von Coco – enthalten war, nannten wir sie einfach:
Coco Loco Buddha Balls

Hier finden Sie die Zutaten für vier verschiedene Arten von Coco Loco Buddha Balls.
Die Zubereitungsart ist ganz einfach: Alle Zutaten in der Küchenmaschine zu einer homogenen Masse mixen, zu kleinen Kugeln formen und mindestens eine Stunde im Kühlschrank kühl stellen. Ergibt jeweils etwa 10 Kugeln.

COCO LOCO BUDDHA BALLS MIT ROHKAKAO
6 Datteln
1 Handvoll Cashews (20 Gramm)
2 El Rohkakaonibs
1 Tl Kakaopulver
1 El Kokosöl

COCO LOCO BANANA BUDDHA BALLS
6 Datteln
1 Handvoll getrocknete Bananenchips
1 TL Kakaopulver
1/2 EL Kokosöl

CRAZY COCO LOCO BUDDHA BALLS
6 Datteln
1 Handvoll Cashews
1 EL Kokos
1/2 EL Kokosöl

BERRY MERRY COCO LOCO BUDDHA BALLS
6 Datteln
1 Handvoll Cashews
4 EL (ca 10 Gramm) gefriergetrocknete Beeren
1 EL Kokosöl

Ich wünsche Ihnen viel Energie für den anstehenden Frühling! Lassen Sie es sich schmecken!

Das kÖnnte Dir auch gefallen

kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Scroll Up