Travel Weekend

Geheimtipp Klützer Winkel: einsame Strände und imposante Schlösser

8. November 2017
Klützer Winkel

Herr Lagerfell und mich verbindet neben guten Essen auch die Liebe zur Nebensaison. Sobald in Norddeutschland die hellen Tage von der Farbe Grau abgelöst werden, beginnt für mich die Meersaison. In der kalten Jahreszeit bin ich häufiger an der Küste anzutreffen, als an allen Sommern zusammen.

Viele Hamburger verschlägt es Sommers wie Winters meistens nach Travemünde – die einfache Erreichbarkeit schlägt hier wohl alle anderen Punkte. Wenn man sich jedoch nur etwas abseits des Weges bewegt, findet man einen viel naturverbundenen Winkel nahe des touristisch erschlossenen Travemünde: den Klützer Winkel.

Der Klützer Winkel ist eine Art Halbinsel zwischen Lübecker Bucht und Wismarer Bucht. Die ungewohnt hügelige Landschaft im Klützer Winkel lässt manchmal vergessen, dass man sich in Mecklenburg-Vorpommern befindet.
Hier befindet sich auch ein besonderes Waldgebiet:
Der Lenorenwald, ein mooriger und verwunschener Wald, ist bekannt für seine imposanten und ungewöhnlichen Bäume: Finden sich hier doch tatsächlich zwei nordamerikanische Mammutbäume.

Der Ort Groß Schwansee, mit seinem imposanten Schlosshotel*, liegt nur wenige Meter von der Ostsee entfernt. Das Hotel gehört zu meinen „Kurz-mal-weg“ Favoriten, da es alle wichtigen Aspekte für einen perfekten Wochenendausflug beinhaltet: Schloss, Meer und gutes Essen. Besonders die Zimmer im Schlossgebäude haben es mir angetan: riesige Betten mit unendlich vielen Kissen, tiefe Badewannen mit Sicht in den Garten und knarzende Dielen, die Geschichte sprechen. Das Schloss liegt inmitten eines weitläufigen Parks und eine 300 Meter lange Lindenallee führt vom Gebäude direkt an den ruhigen Ostseestrand.

Der Küstenabschnitt besteht aus  Naturstrand und Steilufern, die zu endlosen Spaziergängen einladen. Die höchste Klippe ragt mit 32 Meter bei Großklüthzöved in die Höhe.
Und wenn man genug von Strand und Wald hat, bietet sich auch eine Schlössertour an. Im Klützer Winkel reiht sich ein Schloss an das andere: Schloss Groß Schwansee, Schloss Kalkhorst, Schloss Bothmer, Gutshaus Stellshagen oder Gutshaus Parin.

Für die etwas freundlichere Jahrezeit ist der Ostseeküstenradweg ein absolutes Muss – er führt immer am Strand entlang und man erhascht immer wieder grandiose Ausblicke auf die Ostsee.

 

Verraten Sie mir Ihre kleine Fluchten?

 

 

 

 

Ich wurde nicht vom Hotel eingeladen, sondern bin wirklich gerne privat Gast in diesem Haus.

*Affiliatelink

Das kÖnnte Dir auch gefallen

kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Scroll Up